Zum Teufel mit den Barrieren

Zum Teufel mit den Barrieren

18. Mai 2021 0 Von compagnons

Dokumentarfilm in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e. V.

Zeitraum: Mai 2021 – Juni 2022

Premiere: 24.05.2022 im Kino City 46

Vorstellungen:
17:30 Uhr (mit Gästen)
20:00 Uhr (mit Gästen)

Filmplakat (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Karten ab Mitte April erhältlich:
Kartenreservierung per Email: ticket@city46.de
Kartenreservierung per Telefon: 0421 – 957 992 90 (auch AB, bis zum Vortag möglich)
Tickets auch online erhältlich

Ankündigung:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,
wir, Jürgen J. Köster und Elizabeth Dinh (compagnons cooperative inklusiver film) sind
froh, dass wir unseren neuen Dokumentarfilm „Zum Teufel mit den Barrieren!“ jetzt
fertiggestellt haben.
Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Erkrankung werden häufig mit
Barrieren konfrontiert, die sie daran hindern ein freies und selbstbestimmtes Leben zu
führen. In unserem Film berichten die Mitwirkenden anschaulich über räumliche,
geistige, psychische, körperliche und/oder soziale Barrieren in ihrer eigenen Geschichte
und Gegenwart. Diese Barrieren, können, je nach Intensität, zu einer kompletten
Isolation von Gefühlen und Wissen führen und Folgeerkrankungen, wie z.B.
Depressionen, auslösen. Unsere Interviewpartner:innen berichten aus verschiedenen
Perspektiven über ihr Erleben und haben Ideen die Barrieren zu beseitigen. So
entwickeln sie Zukunftsvisionen über eine offene Gesellschaft, die alle Menschen am
Leben teilhaben lassen kann.
Der ca. 80 minütige Film wurde durch die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe
behinderter Menschen Bremen e.V. und der Aktion Mensch e.V. gefördert.
Realisiert wurde der Film durch die „compagnons cooperative inklusiver film“.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie und Ihr diese Ankündigung weiter verbreitet,
veröffentlicht oder einfach nur weiter erzählt.